Alan Mathison Turing (23.6.1912-7.6.1954), Statue an der Universität von Surrey. Als Mathematiker, Kryptoanalytiker und Computerwissenschaftler schuf er u.a. wesentliche Grundlagen der Informatik, z.B. das Berechenbarkeitsmodell der Turingmaschine. Im Zweiten Weltkrieg lieferte er wichtige Beiträge zur Entschlüsselung deutscher Funksprüche. Zudem beschrieb er einen möglichen strukturbildenden Mechanismus der Lebewesen. Er tötete sich nach juristischer Verfolgung und Therapie wegen seiner Homosexualität.

Turing-Test bestanden! – Setzen! – Sechs!

Ein historischer und umstrittener Meilenstein der künstlichen Intelligenz wurde erreicht, zumindest scheint es auf den ersten Blick so. Mit dem Turing-Test, dessen Prinzip der englische Informatiker Alan Turing formuliert hat, soll festgestellt werden, ob ein Computer denken kann. Formal wurde der Test am Samstag von dem Computerprogramm „Eugene Goostman“ bestanden. Schon kurz darauf wurde schwerwiegende…

Sieht aus und denkt wie ein Gehirn?

Der Artikel „DARPA Building Robots With ‘Real’ Brains“, der im Blog des National Defense Magazine veröffentlicht wurde, erregte im Web stellenweise großes Aufsehen. Im April 2013 berichtete die Autorin darin von einem Forschungsprojekt, das von der US-amerikanischen Defense Advanced Research Projects Agency oder kurz DARPA, finanziert wird. Die winzige Maschine „sieht aus und ‘denkt’ wie…