Erster experimenteller Nachweis: Meditierender beeinflusst biologische Probe ohne physikalischen Kontakt

Können Menschen Pflanzen ohne physikalischen Kontakt beeinflussen? Jedenfalls nutzten japanische Wissenschaftler in einer experimentellen Studie zu dieser Frage Gurkenscheiben als Biosensoren. Dabei stellten sie fest, dass sich die von den Gurkenscheiben abgesonderte Gasmenge ändert, wenn eine meditierende Person anwesend ist. Anhand der statistisch signifikanten Unterschiede zu den Kontrollproben und dem Ausschluss anderer Ursachen sehen die…