“Miniorganismus” statt Tierversuche

Ein deutsches Forscherteam hat eine vielversprechende Alternative zu Tierversuchen entwickelt: In einem Chip bauen sie künstlich einen Miniorganismus auf. Damit analysieren sie die komplexen Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper realitätsnah. Neue Medikamente werden mithilfe zahlloser Tierversuche entwickelt, bei denen das Leid der Tiere in Kauf genommen wird. Weltweit arbeiten Forscher an Alternativen zu diesen Tierexperimenten. Doch Ersatz ist…